Dittscheridoo – Ab April läuft wieder Olli Dittrich als Dittsche in der Flimmerkiste

0
351
Olli Dittrich als Dittsche.
Olli Dittrich als Dittsche, der Dauerarbeitslose. © WDR, Foto: BEba Franziska Lindhorst

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). Olli Dittrich kehrt als Dittsche zurück in die Flimmerkiste beziehungsweise in das Milieu der Gescheiterten, in die Imbißbude, um über das Leben und die Welt zu sinnieren.

Die Eppendorfer Grille

Nach einem Jahr Pause soll die Kultserie mit dem HSV-Fan in Bademantel, Jogginghose und Aliletten wieder ab April im WDR laufen. Die Improvisationssendungen, von denen es seit Beginn 2004 mittlerweile 220 Stück in 26 Staffeln gibt, werden wohl wieder live aus der Eppendorfer Grill-Station in Hamburg kommen.

Neben Olli Dittrich spielte Jon Flemming Olsen den Ingo und bis zu seinem Tod der Musiker und Schauspieler Franz Jarnach die Schildkröte. Er war der stumme Stammgast in der Grille. Nach ihm kam Jens Lindschau als Krötensohn. Sogar Uwe Seeler war schon Gast.

Das Dittscheridoo-Wortschätzchen

Auf die 27. Staffel sind wir gespannt wie ein Regenschirm in Hamburg. Um welche Wörter wird das Dittscheridoo-Wortschätzchen von A wie Aufschamponieren bis Z wie Zullulitis, der griechischer Sänger, erweitern? Wir wissen es nicht, noch nicht.

Als PDFDrucken

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

90 − = 81