Ficken oder Forecast Festival

0
8
In der Schwangeren Auster ist das Haus der Kulturen der Welt untergebracht.
Schwangere Auster in Berlin. Quelle Pixabay

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). In der Schwangeren Auster im Berlin Tiergarten direkt an der Spree, findet in einigen Tagen das Forecast Festival statt. Dann präsentieren sich die Eingeladenen mit „wegweisende Ideen“. Oder auch nicht.

Jedenfalls soll aus dem Haus der Kulturen der Welt eine internationale Plattform werden, obwohl in englischer Sprache geredet werden soll. Deutsch ist denen wohl zu doof?! Gerne können die daher ohne mich „Eintauchen in sechs zukunftsweisende Projekte“ und Besucher beobachten, „was passiert, wenn sechs wegweisende Talente mit der Unterstützung von sechs führenden Mentoren die Grenzen zwischen Disziplinen verschieben“, wie es heute auf der Heimatseite des eingetragenen Vereins FORECAST – Skills heißt.

Laut Pressemitteilung vom 27.9.2017, würden „das Festivalprogramm … vielfältig“ sein und „von strahlungsabweisenden Möbeln bis zu Musik, die über die Nerven im Rücken spürbar wird, von einer Anleitung zum Aufstand gegen Polizeiformationen bis zu Pullovern, die von Algorithmen gestrickt werden“, reichen. Mir reicht schon die Pressemitteilung, um auf Abstand zu bleiben.

Und wer sich diese Leute von den Talenten über die Mentoren und Kuratoren bis hin zu den Schirherren anschaut, dem wird schon vorher übel, der will alles andere als „die Zukunft ertasten“. Was für ein Hirnfick!

Denn schon lieber auch am Freitag, den 20. Oktober, ab 18 Uhr, und am Samstag, den 21. Oktober, ab 16 Uhr, richtig ficken.

image_pdfAls PDFimage_printDrucken

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

23 − 18 =