Semperoper in Dresden.

Silvesterkonzert in der Semperoper

Dresden, Sachsen, Deutschland (Kulturexpresso). Sivesterkonzerte gibt es viele. Ein Silvesterkonzert der besonderen Art wird in der Semperoper gegeben.

Unter dem Motto „Semperoper im Filmfieber“ findet das Silvesterkonzert in Dresden statt aus Anlass des 100. Geburtstags der Universum Film AG (UFA), die am 18. Dezember 1917 in Potsdam gegründet wurde.

Die Sächsische Staatskapelle Dresden unter Chefdirigent Christian Thielemann spielt die Gassenhauer der Tonfilmzeit: „Ein Freund, ein guter Freund“, „Ob blond, ob braun, ich liebe alle Frau’n“, „Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt“.

Dazu teilt das ZDF, dass am Sonntag, den 31. Dezember 2017, ab 17.30 Uhr aus Dresden überträgt, mit: „In den Filmen spiegelt sich ein Stück Geschichte mit all ihren Brüchen und einer Ambivalenz aus Kultur und Politik wider. In dem Dresdner Konzert setzen sich die Musiker auf künstlerische Weise reflektiert und kritisch mit den „Filmträumen“ der Vergangenheit und den „Misstönen“ deutscher Historie auseinander: Angela Denoke, Star der Opernbranche, die österreichische Mezzosopranistin Elisabeth Kulman und der Hamburger Tenor Daniel Behle. Kommentatorin des Abends ist Bettina Volksdorf.“

Ob im Konzert oder vor der Kiste fürs Flimmern und Rauschen: viel Vergnügen!