6 C
Deutschland
Freitag, 30. Oktober 2020
Schlagworte Blumen

SCHLAGWORTE: Blumen

Der schneckenberuhigte Garten ohne kaltblütigen Schneckenmord

Bonn, Deutschland (Weltexpress). Ja, sie sind wieder da. Nicht unerwartet aber auch nicht gewünscht, wenn es sich um den frischen und jungen Salat handelt,...

Knackig mit Kneipp – Bad Wörishofen als Hotspot der Wassertherapie

Bad Wörishofen, Bayern, Deutschland (Weltexpress). Die Blütenexplosion des Frühlings dient als Initialzündung für das Kneipp-Jahr in der Allgäuer Kurstadt.

Öffnung der Königlichen Gewächshäuser in Brüssel – Die „Gläserne“ Stadt ist...

Brüssel, Belgien (Weltexpress). Sie sind einfach prachtvoll: Mit ihren 14.000 Quadratmetern gehören die Königlichen Gewächshäuser in Brüssel zu den größten der Welt. Die "Gläserne Stadt" mit ihren unzähligen Blumen und Palmen ist nur ein Mal im Jahr für wenige Wochen der Öffentlichkeit zugänglich.

Tulpen aus der Mikrowelle – Die Innovation aus Holland

Holland (Weltexpress). Ab dem 1. April ist es soweit, dann dürfen wir über diese Neuheit aus Holland berichten. Es ist eine echte Marktneuheit, die hier präsentiert wird, und die sowohl Konsumenten als auch die Grüne Branche ins Staunen versetzen soll.

Tropen, Traumwelt, Trampelpfade – Begegnungen im thailändischen Regenurwald

Bangkok, Thailand (Weltexpress). Nach dem großen Tsunami überrascht der Süden Thailands mit einer unerwarteten Aufbruchstimmung.

Wo das Frankfurter Bürgertum (bald wieder) adäquat feiern kann – Ein...

Frankfurt am Main / Deutschland (Weltexpress). Manchmal profitierte Frankfurt auch von der ungeliebten preußischen Besatzungsmacht. Durch sie verlor nicht nur die Stadt ihren Status sondern auch die Nassauer Herzöge ihre Souveränität, weshalb der Bestand der Gewächshäuser ihres Biebricher Schlosses zu Wiesbaden auf den Markt kam und flugs von den Frankfurter Bürgen als Grundstock des neugegründeten Palmengartens aufgekauft wurde.

62. Keukenhof eröffnet – holländischer Blumenpark in diesem Jahr unter dem...

Lisse/Berlin (Weltexpress) - Am 23. März hat Bettina Wulff, die Gattin des deutschen Bundespräsidenten, die internationale Blumenausstellung Keukenhof offiziell eröffnet. In Begleitung ihres Gatten Christian Wulff, Seiner Königlichen Hoheit Kronprinz Willem-Alexander sowie zahlreicher Würdenträger taufte sie in dem zwischen Amsterdam und Den Haag gelegenen Blumenpark eine nach ihr benannte neue Tulpensorte. Bis zum 20. Mai empfängt nun der 62. Keukenhof seine in- und ausländischen Gäste, darunter zahlreiche deutsche Besucher.

Bienensterben bedroht die Ernährung der Menschheit

Berlin (Weltexpress) - In einem Bericht der Vereinten Nationen (UN) wird mit Nachdruck darauf aufmerksam gemacht, dass in den vergangenen bis zu 85 Prozent der Bienenschwärme Krankheiten oder der Umweltverschmutzung zum Opfer gefallen seien. Mit dem Bienensterben sei die Ernährung der Menschheit auf Dauer gefährdet.

Karneval in Nizza an der Côte d’Azur – Eine der...

Nizza (Weltexpress) – Die Vorbereitung laufen auf Hochtouren, denn: Ja, es soll doch tatsächlich Leute geben, die nicht wissen, dass es an der Côte d’Azur Karnevalsfeste gibt! Ja, es gibt sie und das ganz intensiv in der attraktiven Stadt Nizza. Von der Karnevalsmusik und den Tönen zu jecken Tänzen hört man die Wellen des Mittelmeers an den strand schlagen, wenn man auf der Promenade des Anglais seinen Platz befunden hat. Farbenprächtige Paraden ziehen tags oder nachts durch die Stadt, bei denen mehr als 1.000 Musikanten und Tänzer aus aller Welt ihre Künste vorführen. Und das vor dem einzigartigem Hintergrund der Strandpromenade wo die Karnevalisten in sehr bunten und extravaganten Kostümen auf der Promenade des Anglais massenweise duftende gelbe Mimosen, Gerberas, Lilien und andere Blumen aus kunstvoll mit Blüten geschmückten Wagen ins Publikum werfen. Es sind wunderschöne Sträuße, die darum jeder der Zuschauer gerne haben möchte.

Ein farbenprächtiges Blumenmeer im Herzen der belgischen Hauptstadt Brüssel

Bonn (Weltexpress) - Es lohnt sich, eine Fahrt nach Brüssel zu wagen, auch wenn die Sonne heiß brennt in diesem Sommer 2010. Der Besucher wird in den kühlen Morgen- und Abendstunden, ja, eigentlich den ganzen Tag lang, verwöhnt von einem wahren Wunderwerk an Farben und dem Duft tausender von Blumen, die von „Blumenkünstlern“ zum Blumenteppich auf den Groote Markt gesteckt wurden. Rund 700.000 blühende Begonien bilden einen 2000 Quadratmeter großen Teppich auf dem Marktplatz von Brüssel. Dieses Jahr ist das Motiv des floralen Kunstwerks ein Symbol für die Europäische Union, deren Ratspräsidentschaft Belgien angetreten hat. Also sogar politisch aktuell, gleichzeitig ein Zeichen für ganz Europa.

BELIEBT

HOT NEWS