6 C
Deutschland
Donnerstag, 29. Oktober 2020
Schlagworte Hellas

SCHLAGWORTE: Hellas

Am Scheideweg der Demokratie – Interview mit Vouliwatch-Gründer Antonis Schwarz

Athen, Griechenland (Weltexpress). Die Lage in Europa ist kritisch, worunter auch die Demokratie zu leiden hat. Viele Europäer fordern mehr Teilhabe an politischen Prozessen. Dabei lässt fehlende Transparenz und Entscheidungen am Bürger vorbei die Kluft zwischen politischer Verwaltung und Bevölkerung stetig wachsen.

Whistle-what? Die Snowden-Debatte findet ohne die Griechen statt

Thessaloniki, Griechenland (Weltexpress). Die durch Edward Snowden bekanntgewordenen Abhörskandale könnten in Griechenland ein neues Licht auf die Krise werfen. Doch weder in den stark kontrollierten Medien noch auf den Straßen Hellas stößt das Thema auf großes Interesse.

Ein Herz für Bankster – Deutschland »hilft« den Griechen

Berlin (Weltexpress) - Es ist das Ergebnis neoliberaler Wirtschaftstheologie: Wie in den anderen EU-Staaten sind auch in Griechenland die Reichen reicher und die Armen ärmer geworden. Und jetzt sollen die Lohnabhängigen noch mehr für die Krise zahlen. Die Rezepturen, die allerseits zur Genesung der griechischen Wirtschaft verschrieben werden, gleichen denen, die bereits vor zwei Jahren Lettland aufgezwungen wurden. Dort ist das Bruttoinlandsprodukt inzwischen um fast ein Viertel geschrumpft. Die Arbeitslosigkeit ist auf über 20 Prozent gestiegen, Schulen und Krankenhäuser wurden geschlossen, Renten, Kindergeld, Löhne und Gehälter radikal gekürzt. Dennoch ist das Budgetdefizit hoch geblieben und keine Besserung in Sicht. Diese Massenverelendung ist nun der Masterplan für Griechenland. Mit den solchermaßen »eingesparten« Mitteln sollen den internationalen Banken die Schulden zurückgezahlt werden, die die griechische Bourgeoisie »im Namen des Volkes« gemacht hatte.

BELIEBT

HOT NEWS