Vorbild im Fokus. Botswana bei den Buchpreisen der ITB (BuchAwards) und in dem Spielfilm „A United Kingdom“

0
365
Die Landesfarben Botswanas, des diesjährigen Partnerlandes der ITB. Himmelblau, schwarz und weiß. Hätten Sie's gewusst? Public domain, ineligible for copyright.

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). Die Preisträger der ITB-BuchAwards 2017 stehen fest. Der große Länderpreis ist dem Reiseziel Botswana, dem offiziellen Partnerland der ITB Berlin 2017, gewidmet. Mit den „ITB BuchAwards“ zeichnet die ITB Berlin – ermittelt durch eine unabhängige Jury in einem breiten Spektrum variierender Kategorien und Themenfelder – Veröffentlichungen vorrangig in deutscher Sprache oder deutscher Übersetzung aus.
Für Botswana, das Land im südlichen Afrika, gibt es also in diesem Jahr aufgrund der Partnerlandfunktion gesichert einen Buch-Award; den Destinations-Award. Auf neudeutsch einen Award (Preis) für das Reiseziel (Botswana). Im Reisesprech hat sich das Wort „Destination“ inzwischen durchgesetzt und wird auch von Deutschen, Österreichern und Schweizern benutzt (englisch oder deutsch ausgesprochen).

„DestinationsAward“ Botswana

Die Auszeichnung wird in zwei Rubriken (Kategorien) vergeben. Einmal für klassische und einmal für Individualreiseführer.

Gewinner „Individualreiseführer“:
Michael Iwanowski mit „Botswana – Okavango und Victoriafälle“ in „Iwanowskis Reisebuchverlag“.

Preisträger „Klassischer Reiseführer“:
Ilona Hupe: „Reisen in Botswana“ und CD „Botswana“ im Ilona-Hupe-Verlag
(Mit Zusatzauszeichnung für: „Luangwa – Afrikas einzigartige Wildnis“).

In Deutschland nur Westberliner

Der Staat „Republik Botswana“ gehört zu den dünnbesiedeltsten Ländern der Welt. Auf einer Fläche, die viel größer als Deutschland ist, wohnen gerade mal soviel Menschen wie in Hamburg oder West-Berlin.

Nach der ITB: Filmstart „A United Kingdom“

Die ITB hatte dieses Jahr mit der Länderwahl den richtigen Riecher. Der Messemonat für die Reise-Leitmesse ITB ist der März. Noch im selben Monat März, am 30.3.2017, soll der botswanabezogene Spielfilm „A UNITED KINGDOM“ der Regisseurin Anna Asante in der Bundesrepublik Deutschland ins Kino kommen. Ein perfekt getimeter Filmstart!
Unter anderem werden in dem Film die Hauptdarsteller David Oyelowo (bekannt aus dem Streifen „Selma“) und die Oscar-nominierte Rosamund Pike (spielte auch in „Gone Girl“) zu sehen sein.

Spannende Geschichte eines Landes

Da der Film eine wahre Geschichte erzählt, kann man viel lernen, während man unterhalten wird. Den Kern der Geschichte Botswanas im 20. Jahrhundert erfährt man ganz beiläufig und voller Respekt. Das „Betschuanen-Land“ war seit 1885 als Protektorat ein Teil des größten Weltreiches der Weltgeschichte, des britischen Königreiches. Der doppeldeutige Filmtitel bezieht sich sowohl auf die Einigkeit im Lande selbst als auch auf das Vereinigte Königreich von Großbritannien und Nordirland (englisch: United Kingdom of Great Britain und Northern Ireland oder abgekürzt U.K. (sprich: Ju Kej)).

Vom Betschuanaland (englisch: Bechuanaland) über die ‚Direct rule‘ bis hin zur demokratischen Unabhängigkeit, in dem das Volk freiwillig den König als Präsidenten wählte, ist alles abgedeckt.
Die Eidgenossenschaft und Botsuana scheinen zwei Horte direkter Demokratie zu sein.

Ein Land, ein Film und eine Messe, auf die man gespannt sein kann.

Die diesjährige Jury der Buchawards

Der Jury gehören 2017 12 Mitglieder an:

– Eckart Baier (Buchjournal)

– Cornelia Camen (BuchMarkt)

– Prof. Dr. Roland Conrady (Hochschule Worms/University of Applied Sciences)

– Armin Herb (Sprecher der Jury, Redaktionsbüro Herb)

– Regine Kiepert (Schropp Land & Karte, Berlin)

– Martina Kraus (RavensBuch)

– Philipp Laage (dpa-Themendienst)

– Karl Mertes (Journalist)

– Burghard Rauschelbach (Consultant Sustainable Tourism)

– David Ruetz (Vorsitzender der Jury, Head of ITB Berlin)

– Raphaela Sabel (Schweizer Buchhandel)

– Gerd W. Seidemann (Journalist)

Die ITB Berlin 2017 (Internationale Tourismus-Börse) findet von Mittwoch, den 8. bis Sonntag, den 12. März, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin nur für Fachbesucher geöffnet.

Als PDFDrucken

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

39 + = 43