Werner Schmidbauer auf Solopfaden

0
308
Werner Schmidbauer
Werner Schmidbauer mit Sohn Valentin. © 2017, Foto: Peter Altheide

Aschaffenburg, Deutschland (Kulturexpresso). Nach Jahrzehnten der Auftritte mit seinem Musikerkollegen Martin Kälberer hat sich Werner Schmidbauer zur Aufgabe gestellt, sein Publikum neu zu erobern.

Im Herbst diesen Jahres kam Werner Schmidbauer an den Untermain ins Hofgartenkabarett in Aschaffenburg. Kurz und bündig heisst der Titel auch „Bei mir“ Schmidbauer wird dabei auch sehr persönlich.

Nach einem Jahr ohne Auftritte auf deutschen Bühnen will er es wieder Wissen. Er hatte sich viel Zeit genommen und mit dem VW-Bus ganz allein Europa erobert. Das Soloprogramm ist so gestaltet das Schmidbauer versucht mit einer Geschichte zu erklären wie ein neues Lied entstanden ist. So bad seine fünfjährige Tochter den Vater auch mal ein Lied für und über sie zu schreiben. Manche Lieder konnten aber erst nach Jahren entstehen, weil der persöhnliche Bezug immer noch so ergreifend war.

Als Lied umgesetzt wurde auch die Trennung von seiner ersten Frau und Mutter seiner beiden Kinder. Als Familienmensch schafft es Werner Schmidbauer auch die Geschichte über den frühen Abschied von seinem Vater in ein Lied zu verwandeln.

Die Überraschung an diesem Abend war der gemeinsame Auftritt mit seinem 30-jährigen Sohn Valentin. Er zeigt seine eigene Persönlichkeit durch eigene Texte und eigene komponierte Lieder. Auch im Duo mit dem Vater kann der Generationswechsel sehr überzeugend auf der Bühne zelebriert werden.

Der Sohn sucht überzeugend seinen eigenen Weg in die Zukunft zu finden.

Auf der einen Seite die leisen Lieder mit viel Textinhalten und auf der anderen Seite die Lieder zum Mitsingen und Mitklatschen, eben das was das Publikum von Werner Schmidbauer erwartet.

Für alle Fans von Werner Schmidbauer die Information für das Jahr 2018. Im neuen Jahr findet das Projekt „Süden“ seine Fortsetzung. Mit den Kollegen Pollina und Kälberer geht es wieder auf Tournee, also jetzt schon freuen.

Als PDFDrucken

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

24 − = 17