Salvemos Al Mariachi oder rettet die Mariachi-Musik in den VMS

0
266
Mariachi-Musiker. © Copyright 2009 by Camara de Comercio de Guadalajara

Mexiko-Stadt, Mexiko (Kulturexpress). Dass die Mariachi Musikgruppen sind, die nicht mehr nur für den Bundesstaat Jalisco als typisch gelten, sondern für die ganzen Vereinigten Mexikanischen Staaten (VMS), das ist heute Allgemeingut. Doch in Zeiten wie diesen nach einer Krone benannten, leiden mich Mariachis und mit ihnen die traditionelle Mariachi-Musik.

Berühmt ist das breite Repertoire aus den verschiedenen Regionen der VMS, das von Jarabes und Menuetten über Polkas und Valonas bis zu Schottischem, Walzern und Serenaden sowie Corridos (typische mexikanische Balladen, die Geschichten über Schlachten, herausragende Taten und Liebesbeziehungen erzählen) und traditionelle Lieder, die das ländliche Leben darstellen, reicht. Zur „alten“ Mariachi-Musik hat sich eine moderne gesellt, die Genres wie Ranchera-Songs, den Bolero Ranchero und sogar die Cumbia aus Kolumbien aufgesogen hat.

Und die Texte zu den Klängen von Trompeten, Geigen und Gitarren? Sie reichen von der Liebe zur Erde, zur Heimatstadt, zum Heimatland, zur Religion, zur Natur und also zum Land bis zur Liebe zu den Leuten, vor allem den Landsfrauen.

Mariachi-Musiker. © Copyright 2009 by Camara de Comercio de Guadalajara

Das meiste Geld kassieren die Mariachis von Touris. Doch die kehrten erstens den VMS den Rücken und bleiben zweitens weg und drittens bis auf weiteres. Selbst das Musizieren und Singen in Kneipen und Gaststätten ist derzeit vorbei wie das auf fröhlichen Festen und Trauerfeiern.

Musik mit Mundschutz und Sombrero, wer will das schon?

Daher bieten die Mariachi-Musiker, auch Mariachis genannt, von denen es rund 30.000 in den VMS geben solle, nun auch Lieder mit persönlicher Widmung gegen eine Spende.

Einige Mariachis gründeten laut DPA (23.5.2020) die „Initiative ‚Salvemos al Mariachi‘ (Lasst uns den Mariachi retten) und starteten eine Crowdfunding-Kampagne. Wer mindestens 149 Peso (knapp sechs Euro) spendet, bekommt ein Video eines von Mariachis gespielten Liedes samt persönlicher Widmung für sich oder als Geschenk – je mehr Geld man gibt, umso mehr Lieder kommen zurück. Es gibt auch Gutscheine für reale Auftritte – wenn das wieder möglich ist.“

Mehr Informationen unter der Heimatseite https://donadora.org/campanas/salvemosalmariachi im Weltnetz.

Anzeige