Chanukka im Jüdischen Museum Berlin

0
251
Chanukka. Quelle: Pixabay, Foto: Evgeni Tcherkasski

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). Wer`s nicht kennt, aber kennenlernen möchte, der ist wie alle anderen herzlich zur Entzündung des ersten Lichts mit Musik ins Jüdische Museum Berlin (JMB) eingeladen.

Am 22. Dezember 2019 wird Chanukka gefeiert. Der Eintritt ist für den Beginn des acht Tage dauernden und jährlich gefeierten jüdischen Festes zum Gedenken an die Wiedereinweihung des zweiten, des Serubbabelischen Tempels in Jerusalem frei, die Chanukka-Spezialitäten und der koschere Glühwein im Museumscafé sollte nicht zu teuer sein.

Zur Veranstaltung teilt die Pressestelle des JMB mit, dass „zum Beginn des diesjährigen Chanukka-Fests … BaseBerlin und Studentim im Glashof des Museums einen“ einen „kreativen Familien-Workshop, der ab 15 Uhr in den Feiertag und seine Bräuche einführt“ geben würden. „Anschließend ab 16 Uhr“ würden „die Musiker des Shtetl Neukölln die etwa 15-minütige Zeremonie um das gemeinsame Anzünden des ersten Chanukka-Lichts mit hinreißenden Klezmer-Sounds“ begleiten.

Als PDFDrucken

Anzeige