Charles Aznavour „mit diesem Timbre von Sand und Rost“ – „Emmenez-moi“

0
95
Charles-Aznavour
Charles-Aznavour, 23.06.2014-06-23. Foto: Mariusz-Kubik, Quelle: Wikipedia, CC-BY-3.0

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). Charles Aznavour wurde als Schahnur Waghinak Asnawurjan am 22. Mai 1924 in Paris als Sohn armenischer Einwanderer, die vor dem Völkermord der Türken an den Armeniern flüchteten, geboren. Er starb am 1. Oktober 2018 in Mouriès im Département Bouches-du-Rhône.

Zeit seines Lebens soll er über 1000 Chansons aufgenommen, darunter 800 selbst geschriebene haben wie beispielsweise das Lied „Emmenez-moi“.

Der Text des Liedes ist Aznavour als Musik und Arrangement sind Georges Garvarentz. Das Thema von Nimm mich ist das nostalgische Verlangen des Erzählers, weit in sonnige Länder zu gehen, um dem Elend seines täglichen Lebens, dem Grau des Nordens und der Plackerei zu entfliehen, weil er behauptet: „Es scheint mir, dass Elend für die Sonne weniger schmerzhaft sein würde.“ Also hinaus aufs Meer und in den Süden!

Das Stück ist in a-Moll komponiert und sein Maß ist 6/8. Es dauert 3 Minuten 31 Sekunden.

Das Video dazu wurde 1968 im Olympia in Paris aufgenommen. Das Lied wurde 1967 auf Barclay Records Album „Entre deux rêves“ aufgenommen und 1968 als Single auf demselben Label veröffentlicht.

Als PDFDrucken

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

50 + = 58