Doppelerfolg! Nadav Lapid gewinnt mit SYNONYMS/ SYNONYMES den Goldenen Bären UND den FIPRESCI-Preis der Berlinale

0
355
Zweimal Nadav Lapid. Der kluge Kopf und sein Schatten - nur eine Projektion. Wie im Kino. © 2019, Foto/BU: Andreas Hagemoser

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). Nun also auch den Goldenen Bären für den besten Film im Wettbewerb. Synonymes bekommt ihn – Regisseur und Produzenten, denn der Preis ist nicht für die beste Regie, sondern für den besten Film und insofern unpersönlich. Der einzige Goldene neben vielen Silbernen.

Goldener Bär 2019 für die Drei-Länder-Koproduktion über einen Israeli, der in Frankreich bei Null anfangen möchte und merkt, dass das nicht geht.

Wer bekam den Goldenen Bären 2019?

Synonymes – zwei herausfordernde Stunden Kino, die nun bestimmt ins Selbiges kommen.

Nadav Lapid, Gewinner des Fipresci-Preises für SYNONYMS (Wettbewerb). Zu deutsch SYNONYME. © 2019, Foto/BU: Andreas Hagemoser
Als PDFDrucken

Anzeige