Entchen auf Kärtchen mit Strandtüchern und Rettungsringen – Das Kartenspielchen „Duck“

327
"Duck" von Johannes Krenner. © Hutter Trade GmbH & Co. KG

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). Duck, was ist denn das? Duck ist eine Ente, doch davon gibt es drei und zwar auf Handkarten. Richtig, „Duck“ ist ein Spiel, ein Kartenspiel der Marke Huch von Hutter Trade in Günzburg, und die drei Entchen von Autor Johannes Krenner heißen Lulu, Sonny und Duke. Diese drei Ducks, so will es…

Der Inhalt ist nur für Abonnenten.
Anmelden Abonnieren

Anzeige

Vorheriger ArtikelAuf dem Amazonas mit Henry Walter Bates – Annotation zum Buch „Die Amazonas-Tagebücher“
Nächster ArtikelWolle mer se rolle lasse? – Zum Huch-Spiel „Roll on!“