Funkenflug vom Höhenfeuer in Chur oder Kulturrevolution im Theaterdiscounter in Berlin

0
183
Ein Funke? Viele Funken! Quelle: Pixabay, Foto: StockSnap

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). Am 28. September 2019 soll im TD genannten Theaterdiscounter die Kulturrevolution in Berlin ausgerufen werden.

So und nicht anders steht es in einer DT-Pressemitteilung vom 23.9.2019, in der es dazu weiter heißt, dass „eine Zukunft ohne den Zwang zur Lohnarbeit und befreit von der Verdummung durch die Datengiganten“ ausgerufen werde.

Künstler aller Sparten sollen „prozesserprobt die Führung in eine unbekannte neue Welt der Muße und Verantwortung“ übernehmen. Folgt das Publikum? Oder folgt es nur dem Ruf in die Vorstellung, bei der sich das Schauspiel um die Frage „Wie wird sich die Arbeit in Zukunft verändern und neu gestalten“ zu drehen scheint.

Die „eine Art-Fiction von Georg Scharegg & Ensemble“ soll zu sehen und hören sein am 28. und 29.9.2019 sowie am 1. und 2. Oktober 2019, jeweils ab 20 Uhr.

Ihre Weltpremiere feierte diese „Kulturrevolution“ übrigens in der Schweiz und zwar am 9.1.2019 im Rahmen des biennalen Festivals „Höhenfeuer“ am Theater Chur.

Dieser Funken des Höhenfeuers sprang offenbar auf Berlin nicht um. Immerhin kommt das Stück auf eine Berliner Bühne.

Als PDFDrucken

Anzeige