„No Filter 2018“ oder Rüstige Rock-Rentner wollen erneut auf Dienstreise gehen – Die Europa-Tour der Rolling Stones geplant und verkündet

0
632
Rolling Stones.
Rolling Stones. © Dave Hogan

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). Man reibt sich schon verdutzt die Augen, wenn man Pressemitteilungen wie die vom heutigen Morgen, Montag, den 26. Februar 2018, liest. Darin teil FKP Scorpio mit, dass die Rolling Stones 2018 erneut auf Europa-Tour gehen würde und dabei nach Berlin und Stuttgart kommen würden.

Alle Jahre wieder und wer nicht will, der hat schon die rüstigen Rock-Rentner auf einer oder mehrerer ihrer Reisen gesehen und gehört.

Wie auch immer, diese rollenden Steine, die aus den Herren Mick Jagger, Keith Richards, Charlie Watts und Ronnie Wood bestehen, sollen am 22. Juni im Berliner Olympiastadion und am 30. Juni in der Stuttgarter Mercedes-Benz-Arena spielen.

Klassiker wie „Satisfaction“, „Paint It Black“, “Tumbling Dice“ und „Brown Sugar“ und „wechselnde Hits“ sowie Überraschungssongs würden auf der Tour „Stones – No Filer 2018“ auf die Bühne und große LED-Leinwände gebracht.

Anzeige