Anna-Seghers-Preis 2020 für Ivna Žic und Hernán Ronsino

254
Original Bildbeschreibung: "Zentralbild Zühlsdorf 19.12.1960 Berlin: Hohe Staatsauszeichnungen für verdiente Bürger der DDR Der Vorsitzende des Staatsrates, Walter Ulbricht, verlieh am 19.12.1960 einer Reihe verdienstvoller Bürger der Deutschen Demokratischen Republik hohe staatliche Auszeichnungen. UBz: Die Schriftstellerin und Präsidentin des Deutschen Schriftstellerverbandes, Dr. Anna Seghers (links), wurde mit dem Vaterländischen Verdienstorden in Gold ausgezeichnet. Rechts daneben: Professor Schröder, Rektor der Humboldt-Universität, Professor [Otto] Nagel, Präsident der Akademie der Künste." Quelle: Wikimedia. Bild: Bundesarchiv, Bild 183-78890-0011 / CC-BY-SA 3.0

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). Der Anna-Seghers-Preis 2020 geht an die Ivna Žic und Hernán Ronsino. Dass „die Preisverleihung … am 20. November 2020 in der Berliner Akademie der Künste“ stattfinden werde, das wird per Pressemitteilung der Schwindkommunikation vom 18.5.2020 mit dem Betreff „Anna Seghers-Preis 2020 an Ivna Žic (Schweiz) und Hernán Ronsino (Argentinien), Verleihung Nov. Berlin“…

Der Inhalt ist nur für Abonnenten.
Anmelden Abonnieren

Anzeige

Vorheriger ArtikelGewaltporno oder Psychostudie? – Zum Roman „Haus der Stummen“ von John Burnside
Nächster ArtikelIFA 2020 nur 3 Tage – und nur auf Einladung. Corona ändert Gewohnheiten