Diözesenmitarbeiter gestand Brandstiftung in der Kathedrale von Nantes

296
Hauptfassade der Peter-Paul-Kathedrale Nantes, aufgenommen am 17. Oktober 2008. (Das Photo ist bearbeitet worden. Die senkrechten Linien wurden korrigiert; eine Person und ein Verkehrsschild wegretouchiert.) © Guillaume Piolle / Lizenz CC BY 3.0 https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). Der Brand in der „Cathédrale Saint-Pierre-et-Saint-Paul de Nantes“ oder Peter-und-Paul-Kathedrale von Nantes ist aufgeklärt. Ein Ehrenamtlicher war geständig. Die Brände in Paris – Notre-Dame – und in Berlin – Schloss – wurden während und durch die Bauarbeiten verursacht, so auch der Brand in der Kathedrale von Nantes 1972. Reparaturarbeiten waren die Ursache….

Der Inhalt ist nur für Abonnenten.
Anmelden Abonnieren

Anzeige

Vorheriger ArtikelMozart unterm Matterhorn – Das Schweizer Bergdorf Zermatt hat das wohl höchst- und schönstgelegene Klassikfestival der Welt
Nächster ArtikelWacken gratis! Heavy Metal umsonst und draußen oder drinnen – online