Drei Staaten, ein Orchester – Konzert des Young Euro Classic Orchesters Deutschland-Frankreich-Rußland im Konzerthaus Berlin

138
Das Konzerthaus auf dem Berliner Gendarmenmarkt. Quelle: Pixabay

Berlin, Deuschland (Kulturexpresso). Auf der Heimatseite des Senders Arte im Weltnetz ist noch immer das Festkonzert Deutschland-Rußland-Frankreich zu hören und sehen, das am 12. November 2021 im Konzerthaus Berlin gegeben wurde. Das Your Euro Classic Orchester gilt als ein Klangkörper, in dem „die besten jungen Talente aus dem Bundesjugendorchester, dem Orchestre Français des Jeunes und dem Staatlichen Konservatorium St. Petersburg“ vereinigt wurden, wie es in einer Dummdeutsch-Pressemitteilung des eingetragenen Vereines Deutscher Freundeskreis europäischer Jugendorchester vom 11.11.2021 heißt.

Gut, daß das Konzert als feierlicher Schlußakkord des Deutschlandjahres in Rußland 2020/2021 in Berlin stattfand.

Ariane Matiakh Dirigentin
Veronika Eberle Violine
Jens Harzer Rezitation

Gabriel Fauré Pelléas et Mélisande Suite für Orchester op. 80 N 142b (1898)

Sergej Prokofjew Violinkonzert Nr. 1 D-Dur op. 19 (1923)

Ludwig van Beethoven Symphonie Nr. 7 A-Dur op. 92 (1816)

Mit Texten von Fjodor Dostojewski und Stefan Zweig

Anzeige