Ein Raumfalke im Kinderzimmer oder Die Space Hawk von Ravensburger

800
© Münzenberg Medien, Foto: Stefan Pribnow, 2015

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). Unendliche Weiten und endlich ein Schiff, um diesen Raum, den Weltraum, in dem nichts ist – und noch nicht einmal das -, zu durchkreuzen. Er ist, leicht gesagt, leer. Von Kinderzimmern in kapitalistischen Gesellschaften kann man das kaum behaupten. Dort hinein sollen Konsumenten noch mehr Materie und zwar das Raumschiff Space Hawk…

Der Inhalt ist nur für Abonnenten.
Anmelden Abonnieren

Anzeige

Vorheriger ArtikelSie sind gekommen, doch sie sind gar nicht da – „Labyrinth“ und „Die Schutzbefohlenen“ bei den Autorentheatertagen
Nächster ArtikelCarcassonne – Der Turm (4. Erweiterung)