Honig im Topf? – Ein Stück über Demenz mit dem Titel „Selbstvergessen“ als „Livestream-Vorstellung“ am DT

174
Honig, golden im Glas. Quelle: Pixabay, CC0 Public Domain

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). Dass am Samstag, den 17. April 2021, um 19 Uhr „auf dem Dringeblieben-Kanal des Deutschen Theaters“ (DT) die „Livestream-Premiere“ des Stückes „Selbstvergessen – vom Anfangen und Aufhören“ angeboten wird, das wird per DT-Pressemitteilung vom 7.4.2021 mitgeteilt. Für diese Inszenierung, heißt es, hätten sich „Regisseur Gernot Grünewald und sechs Jugendliche, deren Großeltern an…

Der Inhalt ist nur für Abonnenten.
Anmelden Abonnieren

Anzeige