Kalt, aber keine Bezahlschranke – Draußen-Kunst im Skulpturengarten Stein Egerta, Schaan, in Liechtenstein

79
Der Disentiser-Würfel, auch Andreaskreuz-Würfel genannt, 1984–86/1988, von Georg Malin im Skulpturengarten Stein Egerta, Schaan, in Liechtenstein. © Kunstmuseum Liechtenstein

Schaan, Lichtenstein (Kulturexpresso). In Zeiten wie diesen, in denen nicht Viren Museen schließen, sondern Menschen, die es angeblich gut meinen, Kenner und Kritiker nennen sie Gutmenschen, bleibt Deutschen die es sind und sein wollen nur das Draußen und Sein an der frischen Luft. Auch im aktuellen Winter ist es im Skulpturen-Parcours des Kunstmuseums Liechtenstein kühl,…

Der Inhalt ist nur für Abonnenten.
Anmelden Abonnieren

Anzeige