Liechtensteiner Schweinsülze mit Goldrand – Zum Roman „Für immer die Alpen“ von Benjamin Quaderer

320
"Für immer die Alpen" von Benjamin Quaderer. © Luchterhand

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). Ich weiß nicht, was ihr die ganze Zeit so treibt, was mich betrifft, kann ich behaupten, im Good old Coronajahr stellen die 592 Seiten Quaderer kein Lese-Problem. Und glaubet mir, es ist nicht so übel, was der schnauzbärtige Bohrmaschinenvertreter (unendlicher Spaß!), ich meinen den jungen Dichter, in fünf Jahren für uns über…

Der Inhalt ist nur für Abonnenten.
Anmelden Abonnieren

Anzeige