Noch ein Betonklotz oder das neue Kunsthaus Zürich

Der neue Chipperfieldbau in Zürich. © Kunsthaus Zürich

Zürich, Schweiz (Kulturexpresso). Über 200 Millionen Franken wurden in Zürich verbaut und der sogenannten Chifferfield-Bau, also der von David Chipperfield, wurde am 11. Dezember 2020 schlüsselfertig übergeben. Rund ein Dutzend Jahre sind von der Planung bis zur Schlüsselübergabe vergangen und befindet sich nun im Eigentum der Stiftung Zürcher Kunsthaus. In einer Kunsthaus-Pressemitteilung vom 11.12.2020 heißt…

Der Inhalt ist nur für Abonnenten.
Anmelden Abonnieren

Anzeige