Pech für Polit-Poesie, Louise Glück soll Literaturnobelpreis für einen Haufen voll konservativen Kitsch bekommen

122
Wild wächst die Iris. Quelle: Pixabay Foto: Полина Андреева

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). Die am 22. April 1943 in New York City geborene und mit den Mühen und Freuden als Lyrikerin und Essayistin beladene Louise Glück wird noch vor ihrem gezwungenen Abgang von der Weltbühne mit dem Literaturnobelpreis belohnt. Der Nobelpreis für Literatur, der einer der fünf von Alfred Nobel gestifteten Preise ist, hält schon lange nicht mehr das,…

Der Inhalt ist nur für Abonnenten.
Anmelden Abonnieren

Anzeige