Schöne Schlitten oder alte Straßenkreuzer auf Kuba im Kalender „Cuba Cars 2020“

Schöne Schlitten oder Straßenkreuzer auf Kuba im Kalender "Cuba Cars 2020". © Delius Klasing

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). Knallig und klassisch leuchtet der Lack und glitzert das Chrom an den schönen Schlitten, den VS-amerikanischen Straßenkreuzern, die auf der Karibikinsel Kuba fahren oder am Straßenrand stehen.

Gut, wenn man sich dazugesellen darf für ein Foto oder auch zwei. Der Bielefelder Verlag Delius Klasing tat sehr Gutes und brachte ein Dutzend Oldtimer, von denen immer noch viele auf Kuba fahren – quasi Greta und den Gretaisten zum Trotz, in einen Kalender, der den Titel „Cuba Cars 2020“ trägt und nach Weihnachten an die Wand gehört.

Warum? Das teilt der Delius-Klasing-Verlag per Presse-Information mit: „Die stilvollen Fahrzeuge der 40er und 50er Jahre prägen seit Jahrzehnten das Straßenbild Kubas und sind zu einem festen Bestandteil des Inselstaates geworden. Für viele sind sie die Touristenattraktion überhaupt und geben einen Einblick in jenes Kuba, das so viele Besucher fasziniert. Kuba ist im Wandel begriffen – wer weiß, wie lange die Oldtimer noch das Straßenbild prägen. Informative Texte zu Automarken sowie kleine geschichtliche Exkurse in die Vergan genheit der Oldtimer ergänzen die großartigen Aufnahmen des Kalenders ‚Cuba Cars 2020‘.“

Bibliographische Angaben

Cuba Cars 2020, Kalender, 13 farbige Blätter, mit Bilderläuterungen, Format: 67,5 x 47 cm, Spiralbindung, Verlag: Delius Klasing, Bielefeld 2019, ISBN 978-3-667-11540-9, Preise: 34,90 EUR in der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Österreich

Anzeige