33 lange Tage im Weltnetz für das 36. Internationale Kurzfilmfestival Berlin 2020

46
Eine Kamera. Quelle: Pixabay, Foto: Josep Monter Martinez

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). Das 36. Internationales Kurzfilmfestival Berlin 2020 soll vom 11. November bis zum 13. Dezember 2020 laufen und zwar im Weltnetz, weil „das Virus“ aus Wuhan zugeschlagen habe. Selbstredend ist das selten dämlich formuliert, denn am Virus liegt auch das nicht, sondern vor allem an Christen und Sozen in den Altparteien CDU, CSU…

Der Inhalt ist nur für Abonnenten.
Anmelden Abonnieren

Anzeige

Vorheriger ArtikelBegegnungen mit dem Bösen – Drei dunkle Kurzgeschichten von Simon Beckett sind in seinem Buch „Versteckt“
Nächster Artikel„Mitternacht … in der alten Druckerei“ – Zum Spiel „Spukstaben“ von Moritz Dressler