Die Blechtrommel als Brechtrommel, als Attraktion und Ärgernis

249
"Die Blechtrommel" von Günter Grass. © dtv

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). Wenn jemandem etwas zum Halse raushängt, dann könnte er brechen. Und wann ist das der Fall? Richtig, wenn man etwas nicht mehr ertragen, nicht mehr hören und sehen kann. Dann möchte man nicht nur speien und spucken, sondern kotzen und brechen. Ich weiß nicht, wie es ihnen mit der Blechtrommel geht, aber…

Der Inhalt ist nur für Abonnenten.
Anmelden Abonnieren

Anzeige