Dieter Kosslick wird erster Preisträger des „Force-of-Nature Filmmaking Award“ – Ehrung in Jerusalem

0
127
Dieter Kosslick in Berlin.
Dieter Kosslick. © Ulrich Weichert, Berlinale 2017

Berlin, Deutschland, Jerusalem, Israel (Kulturexpresso). Das Sam-Spiegel-International-Film-Lab in Jerusalem – das 2011 von der „Sam Spiegel Film & Television School“ gegründete Projektförderprogramm für Filmemacher – vergibt 2018 zum ersten Mal den „Force-of-Nature Filmmaking Award“. Mit der Auszeichnung sollen jährlich herausragende Persönlichkeiten geehrt werden, die sich für die Entwicklung des Weltkinos engagiert haben.

Keine Frage, Dieter Kosslick engagierte sich. Das war und ist sein bestimmt nicht schlecht bezahlter Auftrag als Festivaldirektor der Berlinale.

Der in gewisser Weise Auftragsarbeiter für die Entwicklung des Weltkinos wird am 6. Juli 2018 in Jerusalem als erster Preisträger mit dem „Force-of-Nature Filmmaking Award“ ausgezeichnet.

Laut Berlinale-Pressemitteilung vom 4.7.2018 soll Kosslick dazu gesagt haben: „Die nationale wie internationale Talent- und Nachwuchsförderung war mir immer ein besonderes Anliegen. Ich freue mich sehr über diese Ehrung.“

Als PDFDrucken

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

96 − = 92