Ein echtes Filmfestival! Filmpolska eröffnet mit einem Feuerwerk von Streifen und vielen Gästen

0
475
2016 wie 2017 sind das Babylon, der Klub der polnischen Versager und das Bundesplatzkino Spielorte des Filmpolska-Festivals. © Foto: Andreas Hagemoser, 2016

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). Das Georgische Filmfest, das noch gleichzeitig läuft, Visionär und ähnliche Mini-Festivals zeigen etwa 9 Filme. Das Space-Filmfestival ließ sich nicht lumpen und belegte 2016 im Cinestar im Sony-Center 2 Säle mit vielen Gästen aus dem Weltraum. Filmpolska vermittelt echte Festivalatmospäre, die sich durchaus mit der Berlinale vergleichen lässt. Inzwischen ist auch das Programm online. Dann bleibt nur noch zu sagen: Nichts wie hin, Polen ist nah und die Filme sind gut – PL ist noch nicht verloren!

PS: kleiner Tip: „Kommunion“ von Anna Zamecka kommt auch ins Kino, bei Terminüberschneidungen also erstmal die anderen Festivalbeiträge gucken. „Kommunion“ dann nachholen, aber nicht verpassen.

www.filmpolska.de

Als PDFDrucken

Anzeige