Einmal am „Rad der Geschichte“ drehen in der Ausstellung „Berlin global“ im Humboldt-Forum

259
Ein Teil des Humboldt-Forum genannten Gebäudes. © Münzenberg Medien, Foto/BU: Stefan Pribnow, Aufnahme: Berlin 19.7.2021

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso) Nun ist es offen, das Humboldt-Forum an der Spree mitten in Berlin, einer der häßlichsten Hauptstädte der Welt, die – keine Frage – auch schöne Ecken und Kieze hat, aber wenige. Nun haben die Bewohner und Besucher der Hauptstadt der zerkleinerten Kleindeutschen Lösung ein weiteres großes Gebäude, in dem dessen Geschichte gezeigt…

Der Inhalt ist nur für Abonnenten.
Anmelden Abonnieren

Anzeige

Vorheriger ArtikelVon Glasgow in die große Welt der Popmusike – Annotation zum Buch „Randale, Raves und Ruhm“ von Alan McGee
Nächster ArtikelSchöne Scheiße und auch Elfenbein zum Ansehen im Humboldt-Forum in Berlin – 100 Tage freier Eintritt in die Ausstellung „Schrecklich schön. Elefant, Mensch, Elfenbein“