Heute im Weltnetz: „Die Hamletmaschine“ von Heiner Müller

201
Links im Bild das Haus der Kammerspiele des Deutschen Theaters in Berlin. Quelle: Wikimedia, CC BY-SA 3.0, Foto: Jörg Zägel

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). Dass das Deutsche Theater (DT) in Berlin „jedes Jahr am 26. April … in den Kammerspielen Heiner Müllers Die Hamletmaschine, inszeniert von Dimiter Gotscheff, in der er auch selbst auf der Bühne stand“ zeigen würde, das wird in einer Pressemitteilung des DT vom 26.3.2021 mitgeteilt.

Ferner heißt es dazu, dass „seit 2013 … Alexander Khuon und Valery Tscheplanowa eine Version von ‚Die Hamletmaschine'“ spielen würden, „in der Gotscheffs Passagen per Video eingespielt werden“ würden. „Die Passagen stammen aus einer Aufzeichnung aus dem Jahr 2007, die wir anlässlich seines Geburtstags, am 26. April um 20 Uhr auf dringeblieben.de streamen. Dimiter Gotscheff wäre in diesem Jahr 78 Jahre alt geworden.“

Anzeige