„Tod am Kanzleramt“, eine Kurzkrimireihe in zehn Folgen nah am Leben oder ein paar Millionen und ein Mord

34
Ein Blick über die Spree auf das Kanzleramt in Berlin. Quelle: Pixabay, Foto: Heike Blochwitz

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). „Tod am Kanzleramt“ ist ein hörenswerter Krimi, der als „Director’s Cut“ auf der Heimatseite der ARD-Audiothek im Weltnetz zu hören ist. Der Erzähler, der flott spricht, ist auch hörenswert wie das ganze Stück von Klaus Sturm, das mit Wortwitz als Kurzhörspielreihe in zehn Folgen präsentiert wird und als SWR3-Krimi gilt. Gleich zu…

Der Inhalt ist nur für Abonnenten.
Anmelden Abonnieren

Anzeige