25 Jahre Jazzkantine – Die Browntown-Band tourt bald mit neuem Album „Mit Pauken und Trompeten“ durch die alte BRD

0
298
Einmal "Jazzkantine" mit Pauken und Trompeten. © 2019, Münzenberg Medien, Foto/BU: Stefan Pribnow

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). Die Musiker „schlafen heute doch lieber im Hotelbett, die Nächte sind irgendwie länger geworden, es gibt ein paar neue Gesichter und wir sind nicht mehr die Jüngsten“, heißt es im quadratisch, praktischen Faltheft, die der neuesten, der achten CD der Jazzkantine mit dem Titel „Mit Pauken und Trompeten“ beiliegt, die auf dem Boden der Redaktionsstube liegt, während merkwürdige Musik aus den Boxen schallt. Deutschgesang in Rythm, Jazz, Rap und Funk.

Die CD ist druckfrisch. Sie erschien am 23. August 2019. Und nicht mehr lange, dann startet die Tour zum Album und zwar im Oktober diesen Jahres.

Die Band gilt in deutschen Landen und bei Jazzliebhabern weltweit als Musik-Dinosaurier. Schließlich blicken die Bandmitglieder auf 25 Jahre Jazzkantine zurück. Die Braunschweiger würden sicherlich für sich behaupten, gewachsen und gereift zu sein, quasi „gestählt durch unzählige Gigs in kleinen schmuddeligen Clubs, aber auch in piekfeinen Theatern und in riesigen Arenen“, wie es in einer Pressemitteilung einer PR-Agentur vom 9.9.2019 heißt.

Darin erwähnt wird, dass die Jazzkantine „bis dato um die 1.500 Konzerte gespielt“ sowie „das Schönste und Schlimmste, Aufregendste und Außergewöhnlichste aus allen Musikwelten erlebt“ habe. In dem Stück „Eine Ehre“ an „alle Wegbegleiter“ und „alle Mitstreiter“ werden einige Orte aufgezählt und abgesungen. Letztendlich geht „die Show … weiter!“ Nebenbei bemerkt: Hip-Hop traf auch Ballett.

Die Jazz-Rap-Band aus Browntown beziehungsweise Braunschweig, die von Ole Sander, Matthias Lanzer und Christian Eitner gegründet wurde, hört nicht auf. Und wer gerne eine aparte Mischung aus Jazz, Funk und Rap hören mag, möchte der Jazzkantine die Ehre geben und das Geld für die CD.

Eitner, Bandleader, Bassist und Produzent, hat auch im Monofon-Studio in Braunschweig die Lieder aufgenommen und gemischt.

Hier noch die Daten für die 2019er Tour „25 Jahre Jazzkantine“ durch die alte BRD

  • 19.10.2019 – Brilon, Jazznacht
  • 20.10.2019 – Kassel, Theaterstübchen
  • 23.10.2019 – Braunschweig, Westand (ausverkauft)
  • 24.10.2019 – Berlin, frannz
  • 25.10.2019 – Hamburg, Fabrik
  • 26.10.2019 – Minden, Jazzclub
  • 27.10.2019 – Würzburg, Jazzfestival
  • 28.10.2019 – Aschaffenburg, Colos-Saal
  • 29.10.2019 – Osnabrück, Lagerhalle
  • 01.11.2019 – Freiburg, Jazzhaus
  • 02.11.2019 – Stuttgart, BIX (ausverkauft)
  • 03.11.2019 – München, Technikum
  • 05.11.2019 – Nürnberg, Hirsch
  • 06.11.2019 – Ravensburg, Landesjazzfestival Baden-Württemberg
  • 07.11.2019 – Duisburg, Mercatorhalle
  • 08.11.2019 – Braunschweig, Westand (Zusatzkonzert)

Mehr über die Jazzkantine im Weltnetz unter jazzkantine.de.

Als PDFDrucken

Anzeige