Caitlin lässt die Leichen tanzen – Zum Buch „Wo die Toten tanzen“ von Caitlin Doughty

0
221
"Wo die Toten tanzen" von Caitlin Doughty. © Malik

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). Yo, ihr Lieben, der Tag der Toten naht und der Herbst beglückt uns. Zeit zum melancholischen Räsonieren über die ewige Wiederkehr des Gleichen und ähnlichen Scheiß.

Je nach Schulabschluss landen wir recht schnell bei der täglichen Frohn, dem Wochenendhaus oder der Sehnsucht nach dem Tode. Nun nicht gleich erschrecken, in Westeuropa wird man gemeinhin alt, wenn man sich keine böse Krankheit eingefangen, oder der Gott des Zufalls es auf einen abgesehen hat.

Caitlin Doughty ist eine fesche Todeselfe aus dem fernen Amerika. Sie hat es sich zur schönen Aufgabe gemacht, uns Menschen aufregende Arten des Sterbens, Tot seins und Trauerns zu erklären.

Und wie macht sie das?

Die gute Frau reißt um die ganze Welt und schaut unseren Mitmenschen dabei zu. Das ist oft erhellend, manchmal etwas zu lustig gedichtet, auch nerven die häufigen Hinweise auf ihre eigene Beerdigungsklitsche gelegentlich. Doch weil die Schauplätze (Indonesien, Japan, Bolivien, USA usw.) flink wechseln und die 46 feinen Illustrationen von Landis Blair für Kurzweil sorgen, liest man bis zum Schluss, aka bitteren Ende, um im Beerdigersprech zu landen.

Ein bisschen tot sind wir irgendwann alle, insofern kann es eine durchaus freudige Nachricht sein, möglicherweise für die Wissenschaft als Leiche zu dienen, um neue Formen der Körperbeseitigung… des Körperverschwindens… zu testen. Was es da alles gibt! Langsames Verwesen in feuchten Holzspänen, schnelles Verbrennen, wahlweise mit Holz, Gas oder noch abgefahreneren Brennstoffen, alter Schwede!

Insgesamt ist „Wo die Toten tanzen“ eine nette Unterhaltungsschwarte, die man bei einigen ausgedehnten Friedhofsbesuchen auf einer romantischen Bank gut wegschnurppsen kann.

Bibliographische Angaben

Caitlin Doughty, Wo die Toten tanzen, Wie rund um die Welt gestorben und getrauert wird, Verlag: Malik, München 2019, 256 Seiten, ISBN: 3-89029-506-0, Preise: 20 EUR (Deutschland), 20,60 EUR (Österreich)

Als PDFDrucken

Anzeige