Das Silvesterkonzert 2020 der Berliner Philharmoniker im Weltnetz

Bei nächtlicher Blick auf die Philharmonie in Berlin.
Eine Außenansicht der Philharmonie in Berlin. © Foto: Andreas Hagemoser

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). Am 31. Dezember 2020 wird ab 18 Uhr in einer Direktberichterstattung aus dem Großen Saal der Philharmonie Berlin das Silvesterkonzert 2020 in der Digital Concert Hall im Weltnetz präsentiert.

Die Berliner Philharmoniker musizieren unter der Leitung von Kirill Petrenko mit dem Gitarristen Pablo Sáinz-Villegas als Solist. Wir freuen uns auf:

  • Ludwig van Beethoven Leonoren-Ouvertüre Nr. 3 C-Dur op. 72
  • Manuel de Falla El amor brujo. Introduktion und Nr. 8 Feuertanz
  • Joaquín Rodrigo Concierto de Aranjuez für Gitarre und Orchester
  • Pablo Sáinz-Villegas Gitarre
  • Anonymus Spanische Romanze aus dem Film Jeux interdits (Bearbeitung von Chris Hazell)
  • Pablo Sáinz-Villegas Gitarre
  • Heitor Villa-Lobos Bachianas brasileiras Nr. 4
  • Nikolaj Rimsky-Korsakow Capriccio über spanische Themen op. 34
  • Dmitri Schostakowitsch Die Stechfliege, Suite aus der Filmmusik op. 97a: Nr. 3. Volksfest

Anzeige