Elisa Carrillo Cabrera, Aya Okumura, Alejandro Virelles, Yolanda Correa und Dinu Tamazlacaru tanzen „für Elise“ und den „Nussknacker“ auf einem „Schwanensee“

31
Quelle: Pixabay, CC0 Public Domain

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). Wer nicht nur ein Konzert an Silvester hören will, sondern auch Tanz sehen, der ist beim Staatsballett Berlin genau richtig. Allerdings gibt es diese Freude nicht in Farbe vor Ort, sondern nur im Weltnetz und zwar am 1.1.2021, ab 18 Uhr unter der Heimatseite Staatsballett-Berlin.de, aber auch: in Farbe. Dort würden laut…

Der Inhalt ist nur für Abonnenten.
Anmelden Abonnieren

Anzeige