Gemeinsame Geschichte? – 1700 Jahre „jüdisches Leben“ in deutschen Landen

46
Die Menora, der siebenarmige Leuchter, ist eines der wichtigsten religiösen Symbole des Judentums. Quelle: Pixabay, Foto: congerdesign

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). Das von deutsch-jüdischen Emigranten als unabhängige Forschungs- und Dokumentationseinrichtung für die Geschichte und Kultur des deutschsprachigen Judentums mit drei Teilinstituten in Jerusalem, London und New York gegründete Leo-Baeck-Institute hat sich seit nunmehr über 60 Jahren der Aufgabe verschrieben, das kulturelle Vermächtnis des durch den Holocaust nahezu ausgelöschten deutschsprachigen Judentums zu bewahren und…

Der Inhalt ist nur für Abonnenten.
Anmelden Abonnieren

Anzeige