Neue Auswahl der Zeichnungen der Neuen Frankfurter Schule im Caricatura Museum – Museum für Komische Kunst

"Deutschland ein Wintermärchen" von Hans Traxler. © Hans Traxler

Frankfurt am Main, Deutschland (Kulturexpresso). Das Caricatura Museum in Frankfurt am Main präsentiert seit heute, Donnerstag, den 29. Oktober 2020, eine neue Auswahl der Zeichnungen der Neuen Frankfurter Schule.

In der Dauerausstellung im ersten Stock des Leinwandhauses werden in fünf Kabinetten ausgewählte Werke von F.W. Bernstein, Robert Gernhardt, Chlodwig Poth, Hans Traxler und F. K. Waechter gezeigt. Besonders hervorzuheben in der aktuellen Hängung sind die Illustrationen von Hans Traxler zu Heinrich Heines „Deutschland. Ein Wintermärchen“.

Die Dauerausstellung wird im halbjährlichen Turnus neugehängt, um den Besucher an der umfangreichen Sammlung des Caricatura Museums teilhaben zu lassen.

Anzeige