„Die definitive Baumonografie der Berliner Architekturikone“ – Annotation zum Buch „TXL. Berlin Tegel Airport“ von Jürgen Tietz (Herausgeber) in Zusammenarbeit mit Detlef Jessen-Klingenberg

129
TXL. © Park Boooks

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). Der Flughafen Tegel wird abgedankt, dichtgemacht. Tegel läuft unter Vielfliegern als TXL, das ist der sogenannte IATA-Code, unter Liebhabern allerdings als „Otto-Lilienthal-Flughafen“ und unter Berlinern nur Tegel. Doch nicht nur für Berliner ist Berlin-Tegel TXL einer der besten Flughäfen der Welt, weil ein echter Flughafen und keine Einkaufspassage. Tegel gilt als der…

Der Inhalt ist nur für Abonnenten.
Anmelden Abonnieren

Anzeige