Singen statt Weinen – The King’s Singers widmen sich dem Brexit und anderen gesellschaftspolitischen Themen

249
The King`s Singers. © Copyright Rebecca Reid
13

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). Am 9. April des Jahres 1968 wurde Martin Luther King zu Grabe getragen. Auf der Trauerfeier sang Mahalia Jackson die Hymne „If I can help somebody“. Nur ein paar Tage später taten sich auf der anderen Seite des Atlantik, im englischen Cambridge, sechs Gesangsstudenten des King’s College zu einer A-cappella-Gruppe zusammen. Sie…

Der Inhalt ist nur für Abonnenten.
Anmelden Abonnieren

Anzeige