Viele Musiker gehen online: Zum Beispiel Esther Filly mit Live-Konzert

239
Ankündigung des Online-Live-Konzertes am 21.3.2020. © 2020, Esther Filly

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). Die Wiener Philharmoniker tun es, die Berliner Philharmoniker und jetzt auch Esther Filly Ridstyle: Sie gehen ins Netz, online, weil niemand mehr ihre Konzerte – nein, nicht hören will, sondern nicht live besuchen darf. Dabei ist live die Krönung, ohne Konserve dazwischen, sei es nun analog (Schallplatte) oder digital (CD, MP3, Stream),…

Der Inhalt ist nur für Abonnenten.
Anmelden Abonnieren

Anzeige