«Das Konzertwesen, Genossen, es entwickelt sich« – Die Dresdner Philharmonie begeht ihren 150. Jahrestag unter außergewöhnlichen Bedingungen

230
Dresdner Philharmonie im Kulturpalast Dresden. © Copyright Bjoern Kadenbach

Dresden, Deutschland (Kulturexpresso). »Das Konzertwesen, Genossen, es entwickelt sich», hätte Manfred Krug gesagt (frei nach Michail Sostschenko, Die Kuh im Propeller). Das kann man mit einem bitter-süßen Lächeln wohl nachfühlen, nachdem Theater, Konzertsäle, Kinos, Kabaretts, Klubs und Bibliotheken mit einem Schlage dicht waren. Auch die Musiker der Dresdner Philharmonie hatte es kalt erwischt. Denn kaum…

Der Inhalt ist nur für Abonnenten.
Anmelden Abonnieren

Anzeige