„Farm der Tiere“ von George Orwell in einer Neuübersetzung von Ulrich Blumenbach

233
"Farm der Tiere" von George Orwell. © Manesse

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). Nun ist sie neu übersetzt, die große Parabel auf Diktaturen (mit deutlichem Hinweis auf Stalin und seine Bande) und geistige Verlogenheit. Beim schönen Wort Verlogenheit fällt mir sofort der orange Dickwanst aus den USA ein, der sich dieser Tage mit aller Bösartigkeit und Skrupellosigkeit an die Macht klammert. Möge er in der…

Der Inhalt ist nur für Abonnenten.
Anmelden Abonnieren

Anzeige

Vorheriger ArtikelMit Max Klinger kreativ und online ins neue Jahr – Zum „Online-Zeichenkurs Max Klinger und das Kunstwerk der Zukunft“
Nächster ArtikelSalem Aleikum über und Yenidze in Dresden