Pflanzt Bäume, egal ob legal – Zum Buch „Wie man illegal einen Wald pflanzt“ von Benjamin Fredrich und Sebastian Wolter

126
"Wie man illegal einen Wald pflanzt", aus dem Katapult-Verlag. © Katapult-Verlag

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). Nachdem Abozahlen und Populärität des Greifswalder Katapult-Magazins durch die Decke gingen, gründeten sie im Herbst 2020 aus Notwehr einen eigenen Buchverlag, um ihre knorken Titel selbst unters Leserinnenvolk zu streuen. Außerdem dockte gerade eben eine von Katapultmenschen neugegründete Lokalzeitung ans Mutterschiff an, um sich gegen die rechtsorientierte einheimische Presse zu wehren und…

Der Inhalt ist nur für Abonnenten.
Anmelden Abonnieren

Anzeige

Vorheriger ArtikelVon Fahrenheit und Feuer – Die Gedankenpolizei und der Gedankenverbrecher aus der Gerichtsmedizin
Nächster ArtikelEin Pferd ist kein Sportgerät – Über das Buch „Vom Horsemanship zum Natural Horsemanship. Das Pferdebild des Menschen im Wandel“ von Bernd Paschel