Schlaf- und Kinderlieder auf kurdisch mit Lorin Heja. Einzigartige CD

0
519
Aufgeklappte Innenseite der Kinderlieder-CD CAR mit herausnehmbaren "Booklet" und abweichend gestalteter Disc. © 2019, Foto/BU: Andreas Hagemoser

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). Schlaf- und Kinderlieder auf kurdisch? Ja, warum nicht? Auch kurdische Kinder brauchen Lieder und Schlaf. Die kurdische Sprache zählt nach Millionen, es gibt sogar mehrere Dialekte in verschiedenen Ländern. Die Länder, ja, da wird es kompliziert. Das kurdische Volk, das es nach objektivem Blick definitiv zu geben scheint, wohnt in vielen Ländern oder Staaten. Einen eigenen solchen zu bilden war dem Volk der Kurden bisher nicht vergönnt. Nicht, dass es in Zeiten, in denen der Nationalismus eigentlich überwunden schien, das Wichtigste wäre in einem eigenen Staat zu leben. Doch wir diskutieren hier politische Fragen und das wollten wir an dieser Stelle nicht.

Es geht hier um Musik. Kurdische Musik. Oder eigentlich von einem Kurden geschriebene Musik, Lieder für Kinder. Zwei Schlaflieder, gesungen von Ciwan Tengezar und sechs Kinderlieder, gesungen von seiner Tochter Lorin Heja. Alle Texte und die Musik von der CD „CAR“ stammen von Ciwan Tengezar. In dem der CD beiliegenden beziehungsweise praktisch eingesteckten, unpaginierten Booklet findet sich quasi auf Seite 15, also im hinteren Teil, unter der Überschrift „Deutsch“ einige Erklärung.

Die Schlaf- und Kinderlieder auf kurdisch im einzelnen

8 Stücke:

1. Ala

2. Car,

3. Fir Fir (Thema Fliegen),

4. Ger (eine Weltreise auch nach Ger-many, der Berliner Fernsehturm und der Eiffelturm lassen grüßen, Athen, Madrid, Kiew und Rom(a) werden erwähnt, aber auch Diyarbakir und Duhok im autonomen Kurdengebiet im Irak),

5. Macek,

6.Mir (auf russisch heißt das Frieden – aber auf kurdisch?),

7. Ri Na (hier geht es um Zahlen) und

8. Disa.

Disa ist ein Schlaflied; das sieht man auch an den Illustrationen gleich. Die beiden Schlaflieder werden von einem Erwachsenen gesungen. Herr Tengezar ist der große Initiator; er hat das Urheberrecht an den gedruckten und gesungenen Texten und der Musik. Ohne Spender wäre die CD allerdings wohl nie produziert worden. Auf der vorletzten Seite findet sich eine mittellange Danksagung.

Vier Seiten zuvor liest man auf der deutschen Seite: „In den Liedern geht es ums Fliegen, eine Weltreise, einen Kuss, um einen spielerischen Umgang mit Zahlen, Wochentagen und Jahreszeiten. Die Bedeutung von Farben wird hinterfragt und die Kinder werden mit zwei Liedern in den Schlaf begleitet.“

Schlaf- und Kinderlieder-CD CAR – Datenblatt mit Personen

Außenseite der Kinderlieder-CD CAR mit herausnehmbaren „Booklet“ (sprich: Tschar; Bedeutung: ‚vier‘). © 2019, Foto/BU: Andreas Hagemoser

Hergestellt wurde die Scheibe im März 2019.

Das Ganze wurde arrangiert von Ciwan Tengezar.

Mix und Mastering übernahm das Tonstudio-E Berlin.

Graphik: Newroz Beyköylü.

Die Musiker waren Ciwan Tengezar (Tembür, Instrumente in kurdischer Sprache angegeben), Cihan Toraman (bilür, mey, duduk, zirne), Hasret Tiraz (Selpe), Deniz Mahir Kartal (bilür ü saksafon) und Erdogan Yarar (klavye = Klavier?).

Gesang in den 6 Kinderliedern, die keine Schlaflieder sind: Lorin Heja.

Das Mädchen ist, wie gesagt, Ciwan Tengezars Tochter.

„Die Texte der Lieder sind im verbreiteten Dialekt Kurdisch-kurmanci formuliert.“

Schlaf- und Kinderlieder auf kurdisch: Die Zukunft

„Car ist der erste Teil einer geplanten Trilogie, die in nächster Zeit fortgesetzt wird.“ 2019 also als Anfang einer außergewöhnlichen Geschichte. Auch, wenn es teilweise ein sehr schweres Jahr mit großen Herausforderungen ist, scheint dieses Jahr das Fundament für manches Große zu werden. CAR ist jedenfalls ein Projekt, das seinesgleichen sucht. Kurdische Kinderlieder – wer hätte gedacht, dass das so etwas Seltenes ist. Denn im Booklet steht:

„Es gibt nichts Vergleichbares“

„Ein Album mit Kinderliedern in kurdischer Sprache ist einzigartig, es gibt nichts Vergleichbares auf dem Markt.“ Und dann ein denkwürdiger Satz: „Wir können nicht leben ohne Wasser und Brot, ohne Frieden und Freiheit, ohne Märchen und ohne Lieder.“ „Car bedeutet vier und wirft Fragen beim Zuhörer auf.“

Die Liedertexte sind sämtlich abgedruckt – in der Originalsprache. Auf Seite 14 wird auf englisch, eine Seite später dann auf deutsch erklärt, worum es geht. Übersetzt werden die Texte nicht. Entweder fehlte das Geld, der Platz im CD-Büchlein, der passende Übersetzer oder es ist Absicht.

Der Musik und den bunten kindgerechten Illustrationen nach zu urteilen sind dies fröhliche Lieder. Sie scheinen eine Lücke zu füllen. Man hört typische Instrumente aus der Region zwischen Bosporus und Teheran.

Wir brauchen alle Schlaf

Und Schlaflieder brauchen wir doch alle. In stressigen Zeiten, in denen die Digitalisierung uns den Feierabend und die Wochenenden geraubt hatte, ehe wir es merkten – weil wir es zuließen – ist Schlaf umso wichtiger für geistige und körperliche Gesundheit geworden.

Ciwan Tengezar erreicht man per E-Mail so: ciwantengezar@gmail.com

Adar-Sprachschule: http://www.kurdisch-lernen.de

Es gibt nicht nur kurdische Musik, sondern auch kurdische Filme. Das größte Kurdische Filmfestival außerhalb Kurdistans und das größte, dass kurdische Themen behandelt, ist das KFF in Berlin.

Anzeige