8. Kurdisches Filmfestival im Moviemento endet mit sechs Filmen von Savas Boyraz, darunter „Birthday Parents“ und „Invisible Landscapes“

984
Vor dem Moviemento-Kino
Aziz Capkurt spielt in dem Kurzfilm "Birthday Parents" von Savas Boyraz mit. Der Schauspieler war auf dem KFF in "Das Milan-Protokoll" zu sehen und als Protagonist in "Vor der Sperre".- Das anonyme Zitat mit "... tausend Jahren Trauer" im Hintergrund ist Zufall. © Foto/BU : Andreas Hagemoser, 2018

Berlin, Deutschland (Kulturexpresso). Kurzfilme sind auf dem 8. Kurdischen Filmfestival in der deutschen Hauptstadt stark. Kein anderer Regisseur wird dabei so hofiert wie Savas Boyraz, vermutlich zurecht. Eine Hommage könnte man es nennen, was da am Mittwoch, den 29. August 2018 im Moviemento-Kino am Kreuzberger Kottbusser Damm präsentiert wird. Eine Zuschauerin meinte: „Eine Retrospektive“; scherzhaft…

Der Inhalt ist nur für Abonnenten.
Anmelden Abonnieren

Anzeige